Übersetzungen.

Suchst du nach einer Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche? Vielleicht führst du einen Verlag und überlegst gerade, Lizenzen für englische Werke einzukaufen oder du bist Selfpublisher und versuchst mit deinem englischen Buch nun auch den deutschen Buchmarkt zu erobern. Ich bin Deutsche, lebe aber seit über acht Jahren in Neuseeland, wo ich unter anderem auch mein Studium abgeschlossen habe. Eine gute Übersetzung sollte den Text nicht nur sinngemäß übersetzen, sondern auch gut lesbar sein, sowie den einzigartigen Stil des Originals beibehalten. Als Autorin habe ich bereits mehrere Preise für meine Werke gewonnen, weshalb meine Übersetzungen nicht nur korrekt sind, sondern sich auch gut lesen lassen.

Übersetzungen dauern – immerhin schreibe ich das Buch ja noch einmal komplett neu. Damit wir beide am Ende mit der Arbeit glücklich sind, biete ich dir eine kostenlose Übersetzungsprobe von 1-2 Seiten an. Schreib mich dafür einfach via contact@kiwiberry-editing.com an. Abhängig vom originalen Schreibstil und Thema starten meine Preise bei 7c/Wort.

Deutscher Buchmarkt

Seit 2017 veröffentliche ich als Hybridautorin am deutschen Buchmarkt. Wenn Bedarf besteht, gebe ich dir also zusätzlich zur Übersetzung noch Tipps für die Veröffentlichung. Unter anderem würde ich mich um die Übersetzung der Schlüsselwörter und des Klappentextes für Amazon und Co. kümmern. Dies dürfte vor allem für englischsprachige Selfpublisher interessant sein.

Lektorat

Ohne Lektorat geht es auch bei Übersetzungen nicht. Wenn ich dein Buch übersetze, tue ich das oft in zwei Runden (eine allgemeine Übersetzung und eine Überarbeitung). Das ersetzt aber kein unabhängiges Lektorat. Wie auch beim Schreiben wird man beim Übersetzen betriebsblind. Denk also für deine Planung daran, im Anschluss wenn schon kein Lektorat, dann wenigstens ein gründliches Korrektorat einzuplanen.
Natürlich kümmere ich mich gerne um das Korrektorat oder Stil-Lektorat einer vorangegangenen Übersetzung. Erwähne einfach, dass es sich bei deinem Auftrag um einen übersetzten Text handelt, wenn du mich anschreibst.

Andere Texte

Zwar übersetze ich vor allem Romane oder Kurzgeschichten, aber ich kann auch gerne deine anderen Texte (z.B. Webseitentexte) anschauen. Lediglich offizielle Dokumente und diverse Fachtexte übersetze ich nicht. Frag einfach nach.
Für Übersetzungen ins Englische empfehle ich lieber einen Muttersprachler.

Bisherige Arbeiten

Mutter von Tim Curran (veröffentlicht im Juni 2019).

Die Mine von Tim Curran (veröffentlicht im Juni 2019).

Die Suche nach Atlantis von Rick Chesler (veröffentlicht im Oktober 2019).

Glückskatze im Unglück von Katherine Hayton (veröffentlicht Mai 2021).

Samt und Sucht von Katherine Hayton (veröffentlicht Mai 2021).

Katzenklauen zu Weihnachten von Katherine Hayton (veröffentlicht Mai 2021).

Haariger Lockdown von Katherine Hayton (veröffentlicht Juni 2021).

Impressum

67 Montgomery Avenue
Wellington 6012
NZ - New Zealand

Datenschutz

Diese Webseite hält sich an die DSGVO. Finde hier mehr heraus.

Kontakt

Schreib mir hier: contact@kiwiberry-editing.com

Social Media

Folge mir hier: